Bitte machen Sie sich Sorgen über die Psychologie der mobilen Stuhl-Nutzer

- Dec 04, 2020-

Bitte machen Sie sich Sorgen um die Psychologie der mobilen Stuhlnutzer

Für diejenigen Betreuer, die beginnen, mobile Hocker zu verwenden, berücksichtigen Sie auch die Auswirkungen der psychologischen und kulturellen Bildung Faktoren auf die Ausscheidung der Verwendung eines Sitzgeräts. Durch kulturelle Bildung bilden Menschen eine Art soziale Norm, Ausscheidungen sollten an versteckten Orten erfolgen. Wenn also eine Person keine verborgene Umgebung hat, erzeugt sie viel Stress, was wiederum die Ausscheidung beeinflusst.

Für diejenigen, die nicht unterstützen die körperliche Verfassung ins Bad zu gehen und die Verwendung der mobilen Toilette auszuschließen, sollten wir eine gute Arbeit der psychologischen Betreuung zu tun, Betreuer sollten darauf achten, zu blockieren, einen guten Job des Schutzes der Privatsphäre zu tun. Respektieren Sie den Willen des Betreuers, wie seine Gewohnheit, gleichgeschlechtliche Nerpfleger für die Ausscheidung sorgen zu lassen, das andere Geschlecht ist unbequem, oder wenn wir ihn auf eine Ruhevorrichtung setzen, um die Sicherheit zu gewährleisten, verlässt der Pfleger kurz, wartet auf einen Anruf nicht weit entfernt, und so weiter.

Ein paar:Umweltfaktoren bestimmen, ob ein mobiler Sitz erforderlich ist Der nächste streifen:Ordnungsgemäße Verwendung der Achselkrücke